AdobeStock_92296534.jpeg

Unfallchirurgie ( D- Arzt )

Die Unfallchirurgie umfasst das weite Feld der konservativen und operativen Versorgung unfallverletzter Patienten. Hierzu zählen nicht nur Knochenbrüche und Weichteilverletzungen sondern auch deren Folgezustände mit Funktionseinschränkungen und Fehlverheilungen.

 

Hier bieten wir Ihnen selbstverständlich alle anerkannten Verfahren der Behandlung an, von der Versorgung frischer Unfälle im Privatbereich, Schul- Wege oder Arbeitsunfälle über die kontinuierliche Betreuung bis zur vollständigen Genesung nach erlittenen Unfallverletzungen.

 

Wo immer es möglich ist, streben wir die die nichtoperative Therapie an, stehen Ihnen aber auch bei allen ambulant möglichen Operationsverfahren als zuverlässiger Versorger zur Verfügung.

 

In den Bereich der Unfallchirurgie fallen auch die eventuell notwendigen Entfernungen von Osteosynthesematerialien - also Platten, Schrauben, Nägel oder Drähte. Diese Eingriffe sind die Domäne der ambulanten Chirurgie, so dass wir Ihnen hier Metallentfernungen an nahezu allen Körperstellen anbieten können.