Malignes Melanom

Das maligne Melanom ist ein bösartiger Tumor der Haut oder Schleimhaut, welcher in den letzten Jahrzehnten bei Menschen mit hellem Hauttyp deutlich an Häufigkeit zugenommen hat. Der Tumor kann bereits im jüngeren und mittleren Lebensalter auftreten und neigt früh zur Absiedelung (Metastasierung) über das Gefäß- und Lymphsystem. Risikofaktoren für den Tumor sind das Vorhandensein vieler Nävi (Leberflecke), ein heller Hauttyp, genetische Prädisposition und die Sonnenexposition.  Eine frühe Diagnose und Einleitung der Therapie ist aufgrund der Tumoreigenschaften entscheidend. Bei verdächtigem Befund sollte umgehend die komplette Entfernung und histologische Untersuchung erfolgen. Gerne beraten wir Sie hierzu ausführlich.

OP-Dauer: 30 - 90 Minuten

Aufenthalt: ambulante Operation;  ca. 2 Stunden

Narkose: örtliche Betäubung / Regionalanästhesie

Dauer der Arbeitsunfähigkeit: In der Regel 5-12 Tage

Damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können bitten wir um Angabe Ihrer Telefonnummer.