Brustverkleinerung

Übergroße Brüste können für die Betroffene eine starke körperliche und psychische Belastung sein. Rückenschmerzen und starke Einschränkungen bei alltäglichen und sportlichen Aktivitäten können die Folge sein. Hier kann eine Brustverkleinerung helfen akute und ggf. auftretende zukünftige Beschwerden zu nehmen bzw. abzumildern. Die Operation kann prinzipiell in jedem Alter durchgeführt werden. Wichtig ist allerdings, dass das Körperwachstum abgeschlossen ist. 

Zu den Möglichkeiten der Behandlung und Kostenübernahme einer Brustverkleinerung beraten wir sie sehr gerne.

OP-Dauer: 120 – 150 Minuten

Aufenthalt: stationäre Operation; ca. 4-5 Tage

Narkose: Vollnarkose

Dauer der Arbeitsunfähigkeit: Je nach Tätigkeit 2-6 Wochen

Damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können bitten wir um Angabe Ihrer Telefonnummer.