Behandlung der Hyperhidrose an der Hand

Stark schwitzende Hände (Hyperhidrosis palmaris) können häufig unangenehm sein und stellen für die/den Betroffene(n) eine starke Belastung im Alltag dar. Paradoxerweise kann es aufgrund der gestörten Schweißsekretion zum Austrockenen der Haut kommen mit Rissbildungen und Entzündungen. Es stehen hier neben konservativen Maßnahmen wie Stressreduktion oder größeren operativen Maßnahmen wie die Sympathektomie, erfolgsversprechende interventionelle Möglichkeiten wie die Injektion von Botulinumtoxin (Botox) in die Handfläche zur Verfügung. Gerne beraten wir sie diesbezüglich.

Damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können bitten wir um Angabe Ihrer Telefonnummer.